Neue Produkte Auf Der Messe


Imprint leather with 3D geometry
EGAS Consulting

Pelle 3D (3D Leather) is an innovative leather manufacturing process that allows the material to be imprinted with permanent three-dimensional geometry, through a patented formula that stabilizes the materials in three dimensions while preserving all the visual and tactile qualities.

Mehr lesen




Retro meets the future
Continental

Continental’s AMBIENC3 concept car is packed with new surface solutions and innovative materials. It is an emotional mobile exhibit packed with groundbreaking ideas, a way to introduce innovative new developments to customers.

Mehr lesen




Beschichtungstechnologie Embedded PVD für Innen- und Außenteile von Fahrzeugen
Oerlikon Metaplas

Metallisierte Kunststoffteile kombinieren den hochwertigen Look von verchromtem Metall mit dem geringen Gewicht von Kunststoff. Damit sind sie besonders attraktiv für die Verwendung in der Automobilbranche, kommen aber immer öfter auch in anderen Bereichen wie etwa bei elektronischen Geräten und Badarmaturen zum Einsatz.

Mehr lesen




Laserperforation mit unterschiedlichen Formen
L.A.S. srl - LASER ART STYLE

Dank der Vielseitigkeit von Lasern können selbst komplexe Teile effizient, genau und sauber verarbeitet werden. Die von L:A:S entwickelten Laserperforationstechniken ermöglichen die Gestaltung verschiedener Lochformen in unterschiedlichsten Materialien mit höchster Qualität und auch bei kurzen Lieferfristen.

Mehr lesen




Herstellung von Nickelschalen aus einem ummantelten Modell zur schnellen Fertigung weicher Innenverkleidungen
Architexture

Die neue Technologie Model-Tech Smart Skin von Standex Engraving Mold-Tech bietet vollständige und noch nie dagewesene Gestaltungsfreiheit bei komplexen weichen Innenverkleidungsteilen mit individuellen Texturen, die von Architexture Design Consultancy hergestellt werden.

Mehr lesen




Umweltfreundliche, nachhaltige Lösungen
Taiyo (stand share with Elematec)

Besuchen Sie die Automotive Interiors Expo und erleben Sie eine Kunststoffplattierung ganz ohne Chrom VI von der Vorbehandlung bis zum fertigen Verfahren. Bei gleichen Leistungsmerkmalen verringert diese Technologie die Auswirkungen auf die Umwelt. Sie kann auch auf 2K- und 3K-Spritzgussprodukte angewandt werden.

Mehr lesen




Exklusiv zugeschnittene Schaumstoffteile
Taracell

Auf der Automotive Interiors Expo präsentiert Taracell seine neuesten Entwicklungen mit exklusiv zugeschnittenen Schaumstoffteilen. Das Unternehmen präsentiert die erste Türverkleidung, die zu 100 % aus biologisch abbaubaren Materialien besteht und frei von fossilen Bestandteilen ist.

Mehr lesen




Elastische leitfähige Tinten für 3-D-IME
VFP Ink Technologies

VFP Ink Technologies hat sich auf die Entwicklung und Herstellung von industriellen High-Tech-Tinten und -Lackierungen spezialisiert. Dank einer einzigartigen Technologie für gedruckte Elektronik können innovative Produkte für Automobilhersteller und deren funktionelle Kunststoffprodukte angeboten werden.

Mehr lesen




Dekorative funktionelle Oberflächen und Kunststoffteile
Walter Pack

Walter Pack ist auf die Entwicklung und Fertigung hochwertiger dekorativer und funktioneller Oberflächen und Kunststoffteile mithilfe von In-Mold-Forming-Technologie (IMF) spezialisiert, die sich primär an die Automobilbranche richten.

Mehr lesen




Der Autoschlüssel: ein unterschätztes Meisterstück
Silcos

Vor etwa 110 Jahren fand der erste Zündschlüssel seinen Weg ins Automobil. In den 1960er Jahren wurden Autoschlüssel zu Kombinationsschlüsseln und Automobilhersteller machten den Schlüssel zur „Visitenkarte“. Heute sind Autoschlüssel High-Tech-Produkte, die unterschiedlichste Technologien auf kleinstem Raum kombinieren.

Mehr lesen




Einfach und leistungsstark
Saint-Gobain Performance Plastics

Saint-Gobain stellt die neuesten Innovationen in der Lagertechnologie vor. Kunden in der Automobilbranche stellen immer höhere Ansprüche an den Komfort und so kann es schwierig sein, Innenlager zu finden, die in wirklich allen Bereichen punkten können.

Mehr lesen




Nichtleitendes Schwarz für IMD/FIM-Technologie
Proell

NORIPHAN HTR N, die form- und rückformbare Einzelkomponenten-Siebdrucktinte auf Lösungsmittelbasis für Film-Insert-Molding-Technologie, ist bereits gut auf dem Markt etabliert.

Mehr lesen




Technische Vliesstoffe
ORV Manufacturing

Seit über 70 Jahren ist ORV Manufacturing, ein Teil der IMP Group, auf den Bereich der technischen Vliesstoffe spezialisiert. Für die Automobilindustrie fertigt das Unternehmen eine breite Palette an Produkten zum Einsatz in Innenraumkomponenten, Batteriekästen, Koffer- und Motorräumen und bietet dabei hochwertige Materialien und individuelle Lösungen an.

Mehr lesen




Integration von HEPA-Filtern in Fahrzeuge
Nitto

Nitto beliefert OEMs und Zulieferer mit polymerbasierten Materialien wie etwa EPDM-Dichtungsschäumen, NVH, industriellem Klebeband und Belüftungsmembrane

Mehr lesen




Neue Siebdrucktinte für Film Insert Molding
Marabu

Der renommierte Tintenhersteller Marabu präsentiert seine neue Siebdrucktinte für das Film Insert Molding (FIM). Die neue FIM-Tintenreihe wurde intern entwickelt und umfassend getestet. Sie wird bereits erfolgreich von zahlreichen Kunden aus der Automobilbranche eingesetzt.

Mehr lesen




Massagesitzmodul ohne Elektronik oder bewegliche Teile
Leggett & Platt Automotive

Leggett & Platt Automotive freut sich darauf, den Sitz Mid-Class Luxury Massage vorstellen zu dürfen, der von einer einzigartigen Ventilmodulinnovation angetrieben wird – einer revolutionären Neuentwicklung im Bereich Mobilitätskomfort.

Mehr lesen




Chemisches Ätzen und Laserschneiden
Lasertech Srl

Heute sind exklusive Metalleinsätze und -dekorationen geradezu Pflichtbestandteile der Innenräume von Luxusfahrzeugen. Daher präsentiert Lasertech auf der Automotive Interiors Expo zum ersten Mal seine Lautsprecher-Gitterrohlinge, die mithilfe chemischer Ätzverfahren aus Edelstahl gefertigt werden.

Mehr lesen




Entwicklung neuer Designs mit Technologien aus Portugal
From Portugal

Das Design von Fahrzeuginnenräumen hat sich erheblich weiterentwickelt. Hauptursachen waren die Einführung disruptiver Technologien und Funktionen mit sowohl funktionellen als auch ästhetischen Effekten.

Mehr lesen




Aushärten von Symbolen und Grafiken mit Lasern
Kunststofftechnik Bernt

Litho-Graphics ist eine weitere Entwicklung des bewährten Laserverfahrens von KTB. Ziel war es, einen kostengünstigeren Prozess mit mehr Flexibilität bei Design und Farbgestaltung zu schaffen. Soweit möglich sollten jedoch die Genauigkeit und Randschärfe auf demselben Niveau liegen.

Mehr lesen




Nachhaltigkeit in Beschichtungen für Automobilinnenräume
Kunststoff-Institut Lüdenscheid

Die neue DIN SPEC 91446 wurde von mehr als 20 Vertretern bekannter Unternehmen und Institute aus den Recycling- und Kunststoffverarbeitungsbranchen geschaffen.

Mehr lesen




Maßgefertigte technische Kunststoffe
KLC Technical Plastics

KLCs Ziel ist die Transformation von Kunststoffen durch die Herstellung technischer Kunststoffe vorwiegend für die Automobil-, Elektro- und Elektronikbranchen. Das Unternehmen bietet kundenindividuell angepasste Lösungen von der Konzeptphase bis hin zur Produktlieferung an.

Mehr lesen




Neuer Partikelschaum mit Thermobeschichtung
Kaneka, T. Michel Formenbau and Kurtz Ersa

Schaumteile können eine alternative Lösung für einige Kunststoffspritzguss-Anwendungen sein. Insbesondere in der Automobilbranche, wo ein leichter Aufbau zunehmend wichtiger wird, kann expandiertes Polypropylen (EPP) die beste Lösung sein.

Mehr lesen




Metall- und kunststofffreie Spannelemente
Jumbo-Textil

Die neuen Lochkordeln von Jumbo-Textil sind leicht und leise, zuverlässig und stabil – und völlig frei von Metall und Kunststoff. Die Öffnungen werden während des Flechtens direkt verschlungen. Die fortlaufenden Fasern sorgen für außergewöhnlich hohe Stabilität und ein geringes Gewicht der Komponenten.

Mehr lesen




Neues Konzept für leichtere Gepäckablagen
Joubert

Die EU-Emissionsvorschriften zwingen die Automobilbranche, sich auf leichtere Materialien und Designs zu fokussieren. Vor diesem Hintergrund hat die Joubert Group ein neues Konzept für Gepäckablagen entwickelt, das gegenüber Standardgepäckablagen 30–40 % an Gewicht einspart.

Mehr lesen




PVD-Beschichtung
Inotech

Inotech hat eine weitere aktuelle Beschichtungstechnologie in sein Angebot aufgenommen. PVD-Beschichtung (physical vapor deposition – physikalische Gasphasenabscheidung) ist ein Verfahren für die Oberflächenbehandlung verschiedenartiger Produkte.

Mehr lesen




Heben Sie Ihr Automobildesign auf das nächste Niveau
IHI Ionbond

Verchromte Designelemente definieren schon seit über einem Jahrhundert die Optik und Haptik von Luxusfahrzeugen. Heute stehen Designern jedoch mehr Farboptionen zur Verfügung, um ihre Designs markant zu machen und ein Gefühl von erstklassiger Qualität und Modernität zu vermitteln.

Mehr lesen




Integration von Hintergrundbeleuchtung in Metalloptik-Designelementen
IHI Hauzer Techno Coating

Cromatipic ist in der Automobilbranche als IHI Hauzers saubere, umweltfreundliche Alternative zu Chromgalvanisierung bekannt. Designtrends ändern sich jedoch, für Automobile ebenso wie in anderen Branchen.

Mehr lesen




Thermische Klebefolien
Aicello-Harke

Fixelon ist eine thermische Klebefolie für das sichere Zusammenkleben unterschiedlicher Arten von Materialien in der Automobilbranche.

Mehr lesen




Präzise, wiederholbare Messung von vibrotaktilem Feedback
Grewus

Neue Technologie von Grewus ermöglicht erstmals das Quantifizieren von vibrotaktilem Feedback. Zu diesem Zweck messen zwei Beschleunigungssensoren haptische Ereignisse.

Mehr lesen




Inkjet-Druck auf komplexen Oberflächen
Global Inkjet Systems (GIS)

GIS hat Verfahren für die digital gesteuerte Aufbringung von Flüssigkeiten auf komplexe, gebogene Oberflächen entwickelt. Diese Verfahren kombinieren die Tintenstrahlaufbringung von Beschichtungsflüssigkeiten durch robotische Abwicklung, um die relative Positionierung des Inkjet-Systems und der Zieloberfläche zu steuern.

Mehr lesen




Dehnbare Touchpads machen aus jeder Oberfläche ein Bedienelement
Forciot

Forciot stellt auf der Automotive Interiors Expo Europe seine zwei einzigartigen Vorführmodelle vor. Das Hands-on-Detection- (HoD-) Lenkrad verfügt über HOD-Funktionen für automatisches Fahren, beispielsweise für Fahrerassistenzsysteme (ADAS).

Mehr lesen




Hochwertige Dekorfolie mit hervorragender Formbarkeit
Elematec

Elematec blickt auf eine über 70-jährige Geschichte zurück und hat sich zu einem weltweit anerkannten Anbieter von Designkomponenten für die Automobilbranche entwickelt. Das Unternehmen wird auf der diesjährigen Messe mehrere Produkte und Technologien vorstellen.

Mehr lesen




Einsatz von PVD für eine breite Auswahl an Farben und Texturen
Safe Demo

Zur Begleitung und Unterstützung seiner Kunden in ihrer internationalen Entwicklung beabsichtigt Safe Demo, seine Kapazitäten für PVD und Hochglanzlack zu vergrößern.

Mehr lesen




CNC-gesteuerte Musternähmaschine
Dürkopp Adler

Das breite Anwendungsspektrum im Bereich reproduzierbarer Sicherheitsnähte, Funktionsnähte und dekorativer Nähte für Innenraumdekors und Lederartikel in der Automobilbranche stellt spezifische Anforderungen an die Betriebsweise.

Mehr lesen




Neue Silberpasten für In-Mold-Elektronik
DuPont

DuPont stellt eine fortschrittliche Produktsuite von silberhaltigen, leitfähigen Dickfilmpasten für In-Mold-Elektronikgeräte vor. Die neuen ME102-, ME604- und ME614-Leiter zeichnen sich durch wesentliche Fortschritte aus und bieten bessere Thermoformbarkeit, Leitfähigkeit und Feinleistung.

Mehr lesen




Bahnbrechendes Dekorverfahren
Cubik Service

Die innovative S-CUBIK-Technologie ist ein bahnbrechendes Dekorationsverfahren. Es ermöglicht das Erstellen äußerst vielfältiger Zeichnungen und Dekoreffekte auf jedem lackierfähigen Material.

Mehr lesen




Diese Materialien fassen sich weich an und bieten eine überragende Haptik
Covestro

Lichtdurchlässige Oberflächen, Hintergrundbeleuchtung und hochwertige, weich anzufassende Haptik sind wesentliche Trends für das künftige Automobildesign. In Zusammenarbeit mit Uedelhoven Studios hat Covestro ein Armaturenbrett-Vorführmodell entwickelt.

Mehr lesen




Brandschutzmittel für Textilien
Avocet

Avocet stellt sein herausragendes Angebot von Cetaflam-Flammschutztechnologien für Textilien speziell für die Automobil- und Massenverkehrsbranchen vor.

Mehr lesen




Nachhaltige neue Lösungen für Plattierungen auf Silberoberflächen
Atotech Deutschland

Atotech stellt auf der Automotive Interiors Expo in Stuttgart zwei seiner innovativen Produkte vor: NEAP, einen neuen Haftvermittler auf Silberoberflächen von Anschlussrahmen und Argalin XL, einen leistungsstarken, anorganischen, Chrom-6-freien Anlaufschutz für Silber.

Mehr lesen




Vollautomatische Hightech-PVD-Geräte
Arzuffi

Arzuffi stellt seine Line-Met-Technologie auf der diesjährigen Automotive Interiors Expo in Stuttgart vor.
Die Line-Met-Produktfamilie umfasst vollautomatische Hightech-PVD-Geräte, die hochwertige Verfahren mit kosteneffektiver Massenproduktion kombinieren.

Mehr lesen




Der erste PET-Schaumstoff aus 100 % recyceltem Kunststoff
Armacell Benelux

Auf der Suche nach hochtemperaturbeständigen PET-Schaumstoffen mit Verarbeitungstemperaturen von bis zu 180°C, die am Ende ihrer Nutzungsdauer recycelt werden können?

Mehr lesen




Kompetenz und Innovation für Metalloberflächen
Alanod

Alanod ist auf innovative Metalloberflächen spezialisiert. Im Bereich dekorative Aluminiumkomponenten und oberflächenveredelte Metalle für den funktionalen Gebrauch in der Automobilbranche ist Alanod ein zuverlässiger Partner für Automobilhersteller und -lieferanten.

Mehr lesen




Verglasung für Innenräume – von Knöpfen bis zu fugenlos integrierten Bildschirmen
AGC Automotive Europe

Autos verfügen über immer vielfältigere Funktionen. Früher hätte dieser Trend zu Cockpits geführt, die denen von Kampfflugzeugen glichen, mit zahllosen Knöpfen, Schaltern und Hebeln.

Mehr lesen